Stephan Blezinger

Meisterwerkstätte für Flötenbau

 

 

 

Ausstellungen

Freitag, 27. Oktober 2017 -
Samstag, 28. Oktober 2017
Open Recorder Days Amsterdam

Donnerstag, 9. November 2017 -
Samstag, 11. November 2017
Greenwich International Early Music Exhibition

Freitag, 17. November 2017 -
Sonntag, 19. November 2017
Journées de Musique Ancienne Vanves


 

Meine Liefer- und Zahlungsbedingungen

Bestellungen nehme ich grundsätzlich nur persönlich, schriftlich  oder per EMail entgegen. Verbindlich werden sie nach der Bestätigung durch mich, die schriftlich oder per EMail erfolgen kann.

Vereinbarte Lieferzeiten sind grundsätzlich freibleibend. Ich bemühe mich um ihre Einhaltung.

Für Privatkunden gilt bei der Lieferung grundsätzlich der bei der Bestellung vereinbarte Preis, unabhängig von zwischenzeitlich erfolgten Änderungen meiner Preisliste. Für Zwischenhändler können davon abweichende Bedingungen gelten.

Grundsätzlich ist bei Bestellungen keine Anzahlung zu leisten. Abweichend hiervon behalte ich mir vor, bei Sonderanfertigungen eine Anzahlung von 10 % des Kaufpreises bei Auftragserteilung zu verlangen.

Bei Lieferungen bestellter Instrumente per Versand ist der volle Kaufpreis einschließlich aller anfallenden Nebenkosten vor der Auslieferung des Instruments fällig. Bei direkter Lieferung bzw. Abholung ist der volle Kaufpreis bei Erhalt des Instruments fällig.

Auf Instrumente, die ich ohne Auswahlmöglichkeit und vorherige Möglichkeit zum Ausprobieren geliefert habe, besteht bei Nichtgefallen ein Rückgaberecht innerhalb von 4 Wochen. Ich liefere dann entweder, wenn dies vom Käufer gewünscht wird und mir möglich ist, ein anderes Instrument. Andernfalls zahle ich den bei mir eingegangenen Kaufpreis zurück. Voraussetzung hierfür ist, dass das Instrument sich in jeder Weise im Zustand der Lieferung befindet, vor allem keinerlei nach der Lieferung aufgetretene Schäden und Gebrauchsspuren aufweist.

Der Versand von Instrumenten aus meiner Werkstatt erfolgt innerhalb Deutschlands kostenfrei. Bei Versand in andere Länder stelle ich die Versandkosten gemäß dem von mir gewählten Versandweg in Rechnung. Versandkosten für Rücksendungen an mich gehen grundsätzlich zu Lasten des Käufers.

Bei Zahlungen gehen grundsätzlich alle anfallenden Nebenkosten, vor allem Kosten für den Zahlungsverkehr aus dem Ausland, zu Lasten des Käufers. Bei Barzahlung in Fremdwährungen oder bei Scheckzahlungen aus dem Ausland behalte ich mir einen Aufschlag zur Deckung der Bankgebühren vor.

Gerichtsstand in allen Fällen ist Eisenach.